Straßenbeleuchtung auf einem Blick

Syna bietet neues Portal an

Eine Straße mit Straßenbeleuchtung

Störungen in der Straßenbeleuchtung waren bisher oft ein sehr unübersichtliches Thema, sowohl für Kommunen, als auch für die Servicemonteure und Planer der Syna. Das neue Störungs-Portal der Syna soll jetzt Licht in das Thema bringen. Mit wenigen Klicks können Kommunen ab sofort Störungen melden. Auch für die Syna bietet das Portal einen enormen Vorteil, da jetzt alle Störungen an einem Ort gesammelt eingehen. Das Portal läuft auf Basis des Geo-Informations-Systems (GIS) der Syna und ermöglicht allen beteiligten Fachbereichen einen Zugriff auf die Netzsituation in Echtzeit. 

„Damit haben wir die Möglichkeit, Aufträge schneller zu bearbeiten und unsere Kunden sehen auf einen Blick den aktuellen Stand der Arbeiten“, erklärt Rolf Dubberke, Leiter der Abteilung Straßenbeleuchtung und kommunale Digitalisierung.  „Wir planen noch weitere Funktionen für das Portal, um die Zusammenarbeit im Bereich Straßenbeleuchtung mit unseren kommunalen Partnern weiter zu verbessern.“

Hier gelangen Sie zum Störungsportal:

Störungsportal

Keine Ausgabe verpassen!

„Kommunal Vernetzt“ abonnieren

Abonnieren Sie den „Kommunal Vernetzt”-Newsletter und erhalten Sie die neueste Ausgabe bequem per E-Mail.
Zur Anmeldung

Das könnte Sie auch interessieren

Produkte für Kommunen

Mehr erfahren

Gruene Netze fuer die Zukunft

Umweltkonzepte

Mehr erfahren

Konzessionen & Vertragsmodelle

Mehr erfahren