Strom aus Sonnenlicht

Der günstige Energierohstoff

Freiflächen-Photovoltaikanlage
Freiflächen-Photovoltaikanlage

Bei der Gewinnung von Strom aus Sonnenenergie entstehen keine schädlichen Treibhausgase. Zwar scheint die Sonne hierzulande nicht so zuverlässig wie etwa in Wüstengegenden. Dennoch ist Sonnenenergie ein wichtiger Bestandteil im regenerativen Energiemix.

Solaranlagen wandeln Sonnenenergie in elektrischen Strom um und liefern zuverlässig grünen Strom. Dabei werden Dach- und Geländeflächen genutzt, die andernfalls ungenutzt blieben. So auch bei unseren großen Solarprojekten in Mainaschaff und dem Rheingau-Taunus-Kreis. Bei letzterem gründeten wir gemeinsam mit dem Kreis, dreizehn kreisangehörigen Städten und Gemeinden sowie der pro-regionale energie eG die e2 Erneuerbare Energien Rheingau-Taunus GmbH. Diese zeichnet sich durch Gesellschafter mit starker regionaler Bindung, der Einbindung regionaler Partner in Projekte und der optimalen Verteilung von Know-how und Wissen aus. Die Gesellschaft setzt Projekte im Kreis und den Kommunen in den Bereichen Energieeffizienz, Energieeinsparung und Erneuerbare Energien um und treibt so die regionale Energiewende voran. 

Da die Energiewende vor Ort nur gelingen kann, wenn sie von allen getragen wird, gehört es zu unserem Selbstverständnis den Bürgern unserer Region die Chance zu geben, sich an unseren Wind- und Solarprojekten zu beteiligen und von den Erträgen zu profitieren. Im Falle unserer Solarprojekte im Rheingau-Taunus-Kreis wird die Bürgerbeteiligung mit der pro-regionale energie eG ermöglicht. Sie ist mit 24,7 Prozent an der e2 Erneuerbare Energien Rheingau-Taunus GmbH beteiligt. 

 

Zur Standortkarte

Strom aus Wind

Die tragende Säule der Energiewende

Strom aus Biogas

Nachwachsende Rohstoffe für eine nachhaltige Erzeugung

Unsere Wasserkraftwerke

Strom für 27.000 Haushalte